Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Info ich bin einverstanden

Logo Wandern in Kärnten
Icon Kärnten

Höhepunkte östliche Kreuzeckgruppe

Diese kurzweilige Durchquerung der Kreuzeckgruppe ist für ein Wochenende oder zwei Tage ein besonderes Bergerlebnis. Von Steinfeld im Drautal gehts über den Stagor zur Salzkofelhütte und am nächsten Tag über den Gr. Salzkofel hinunter nach Möllbrücke.

Zwei bedeutende Gipfel und ein wichtiger Stützpunkt in der Kreuzeckgruppe sind die Höhepunkte bei der Tour. In zwei Tagen durchwandern die Wanderer ab Steinfeld, auf wenig begangenen Steigen, die Berggruppe bis zur Salzkofelhütte, wobei mit dem Stagor (2289m) ein echter Höhepunkt, hoch über dem Drautal, auf die Wanderer wartet. Der Blick ins Drautal ist hier beispiellos. Neben der atemberaubenden Landschaft, wartet rund 7,5 Stunden ab dem Bahnhof Steinfeld, die AV Salzkofelhütte auf die Wanderer. Urig und gemütlich ist es hier, wobei die gute Küche die Energiereserven wieder ausgleicht.
Nach einem gemütlichen Hüttenabend und nach hoffentlich genügend Schlaf, wartet am zweiten Tag mit dem Gr. Salzkofel, der schönste Aussichtsberg der Kreuzeckgruppe auf die Wanderer. Der Abstieg führt über den Kl. Salzkofel und die Rosseben über den Sachenweg nach Möllbrücke direkt zum Zugbahnhof.

Detailinfos auf Tourenportal


Icon Facebook Icon Google+ Icon Youtube Icon Kalender

Partner


Icon Kärnten
Icon Anschrift
Alpin-Süd
Tourismus und Medien GmbH
Satellitenstraße 1
9560 Feldkirchen in Kärnten
Österreich