Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Info ich bin einverstanden

Logo Wandern in Kärnten
Icon Kärnten

Herrliche Rundwanderung über Koralm

Die Koralm gehört zum Erlebnisraum der Lavantaler in Sommer wie im Winter. Wanderer, Modellflieger, Paragleiter sowie Mountainbiker geben sich hier ihr Stelldichein. Für Wanderer bietet sich mit der beschriebenen Runde eine quasi Rundumversorgung an. Sowohl die meisten Höhepunkte der Natur dieser Berggegend sowie drei Einkehrhütten mit der Grillitschhütte, Großhöllerhütte und dem Koralpenschutzhaus unterwegs und das bei einer maximal halbtägigen unschwierigen Wandertour, kommen dem Genusswanderer entgegen.
Auch wenn der Gipfelbereich mit seinen 2140 Meter Seehöhe durch die Radaranlage eine pittoreske aber irgendwie interessante Szenerie bietet, ist doch der Höhenzug mit seinen Karen einzigartig. Bestimmt hat der letzte hohe Berg nach Osten vor dem südsteirischen Hügelland und der pannonischen Tiefebene eine Sonderstellung. Die Sicht kann bei klarem Wetter oft bis 100 Kilometer weit nach Osten reichen, ohne das ein Berg diese bremst. Auch der Großglockner kann bei guter Sicht auf der westlichen Seite erspäht werden.

Tipp:

Im Naturschutzgebiet „Großes Kar“ stehen oft Gemsen ein, die man gut beobachten kann. Selbstverständlich sollte man in diesen empfindlichen Bereichen auf den Wanderweg bleiben und den Lebensraum der Tiere respektieren.

Detailinfos auf Tourenportal


Alpenverein Wolfsberg

Alpenverein Wolfsberg

Unterkünfte in der Nähe:

Luxbacherhof

Hotel Torwirt

Pension Zoller

Gerstbreinhof

Icon Facebook Icon Google+ Icon Youtube Icon Kalender

Partner

Icon Kärnten
Icon Anschrift
Alpin-Süd
Tourismus und Medien GmbH
Kirchgasse 8
9560 Feldkirchen in Kärnten
Österreich