Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Info ich bin einverstanden

Logo Wandern in Kärnten
Icon Kärnten

Zur Wolayerseehütte

Ausgangsort im Lesachtal ist Birnbaum mit Fahrt ins Wolayertal bis zur Hubertuskapelle. Hier lassen wir das Auto stehen. Wir erreichen dann die Untere Wolayeralm. Hier beginnt der Weg anzusteigen und nach einigen Serpentinen stehen wir vor dem Sprudelbach, einen schönen Wasserfall. Der Weiterweg führt über die obere Wolayeralm bis die Hütte in knapp 3 Stunden erreicht ist. Der Weg zur Hütte ist nicht kurz, doch ist das Gehen kurzweilig, weil die Umgebung sich ständig ändert und eine gewisse Spannung aufrecht bleibt. Die Hütte ist jedoch bis zum Schluss nicht zu sehen, denn sie versteckt sich hinter einem Felskogel direkt am Wolayersee. Der Höhepunkt der Wanderung ist tatsächlich der Platz um den See zu sehen. Gewaltige Felsberge, darunter der höchste der Karnischen Alpen, die Hohe Warte, umschließen den See. Manche sind nur Kletteren vorbehalten!

Tipp:

Der Hüttenwirt und Bergführer Helmut Ortner gibt gerne Auskunft bezüglich möglichen Touren. Gerne führt er die Gipfelaspiranten auch zu Bergzielen, wenn er sich von der Arbeit in der Hütte losreisen kann. Am besten Nachfragen!

Detailinfos auf Tourenportal


Icon Facebook Icon Google+ Icon Youtube Icon Kalender

Partner

Icon Kärnten
Icon Anschrift
Alpin-Süd
Tourismus und Medien GmbH
Kirchgasse 8
9560 Feldkirchen in Kärnten
Österreich