Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Info ich bin einverstanden

Logo Wandern in Kärnten
Icon Kärnten

Am Weg über die vier Berge

Es sind vier Berge, die sich bei einer Runde um Himmelberg anbieten, hier am Ausfluss des Oberen Gurktales. In unserem Tourenportal beschreibt Dr. Valentin Wulz den Weg über drei Berge, der sich aber rund mit zwei Stunden und neun Kilometer über den Saurachberg verlängern lässt. Besonders im Frühjahr ist die Tour ein Genuss, mit Weitblicken ins Kärntner Unterland und einer lieblichen bäuerlichen Kulturlandschaft auf Schritt und Tritt. Die absolute Höhepunkt sind in jedem Fall die Tiebelquellen, mit einer der größten Ausschüttungen in Europa. Das Sickerwasser des oberen Gurktales kommt hier in reinster Trinkwasserqualität zu Tage. Dass das Wasser früher durch Getreidemühlen genutzt worden ist, sieht man in der Mehlteuermühle kurz nach den Quellen, in der noch Schaumahlen praktiziert wird.

Tipp:

Der Wanderweg ist als Vierbegeweg ausgeschildert, wobei man am besten beim „Weideparkplatz“ hinter der BP Tankstelle startet. Da gibt es auch eine Infotafel. Jeden Pfingstmontag starten über 500 Wanderer zur jährlichen Vierbergewanderung rund um Himmelberg auf dieser Route. Die Einkehr geschieht am besten beim Forellenhof Krug bei den Tiebelquellen.

Detailinfos auf Tourenportal


Icon Facebook Icon Google+ Icon Youtube Icon Kalender

Partner

Icon Kärnten
Icon Anschrift
Alpin-Süd
Tourismus und Medien GmbH
Kirchgasse 8
9560 Feldkirchen in Kärnten
Österreich